- Was geschah vor 25 Jahren - Rückblick 1991

 

Ein kleiner Rückblick aus Zeitungsartikeln und persönlichen Aufzeichnungen.

 

Januar

Konzept gegen Verlängerung der Laufzeit der Mülldeponie

Zu einem ersten Arbeitstreffen am runden Tisch versammelten sich 48 Teilnehmer in der Gaststätte Gieseke in Heinde. Bürgermeister beziehungsweise Ortsvorsteher von Heinde, Groß Düngen, Lechstedt und Listringen, Vertreter der Parteien, der Bürgerinitiative Großmüllkippen Heinde/Lechstedt e.V., ausgewählte Bürgervertreter und viele Jugendliche waren erschienen, um ein gemeinsames Konzept gegen die drohende Verlängerung der Laufzeit der Deponie in Heinde zu finden.

 

Taubenliebhaberverein besteht 40 Jahre

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorsitzender Volker Sten wiedergewählt / "Heimatliebe" Heinde ehrt Vereinsmeister

Wachwechsel bei der Heinder Ortsfeuerwehr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einstimmig wählten die aktiven Blauröcke bei der Jahreshauptversammlung im neuen Feuerwehrhaus den Hauptlöschmeister Gerhard Reichert zu ihren neuen Ortsbrandmeister.

Gutachter soll Standortfrage für Kompostwerk und Deponie klären

SPD: Bisheriges Abfallkonzept des Landkreises wird überarbeitet

Jetzt will auch der Landkreis die grüne Tonne

Heidio Heinde

In der Gaststätte Ohms fand wieder die viel umjubelte Karnevalssitzung statt. Vor ausverkauftem Haus konnte Vorsitzender Wolf Jürgen Herzog den Bennunger Karnevalsclub und Freunde begrüßen.

 

Verzicht auf Einweggeschirr bei Bad Salzdetfurther Festen

Hintergrund: Deponieraum in Heinde wird immer geringer

Gelungene Premiere beim "Runden Tisch"

Regierungspräsident Horn sagt faires Planfeststellungsverfahren für die Mülldeponie zu

 

 Februar

 Der Heinder SV gibt Sportabzeichen aus

 

 

Heirat nicht ausgeschlossen

Neues Stück der Theaterkiste

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei der Theaterkiste laufen die Proben zu dem neuen Stück "Heirat nicht ausgeschlossen" auf Hochtouren.

 

März

Schmuck und Geld gestohlen

Wohnungseinbrüche in Groß Himstedt, Ottbergen und Heinde

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

120 Stunden haben die Rentner Heinz Neubauer und Ernst Tzschentke gebraucht um acht Bänke mit Tischen fertigzustellen.

Die kreisweite Suche nach dem Deponie-Standort kann beginnen

April  -----

Mai 

Visitation der Kirchengemeinde Heinde - Listringen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Heinde-Listringen findet die alle sechs Jahre vorgeschriebene Visitation statt. Superintendent Horst Walz aus Bockenem nahm aus diesem Anlass am den Sonntagsgottes-diensten in Heinde und Listringen teil und machte deutlich, dass er die Visitation als einen Besuch verstehe, um sich zu informieren und Anregungen für die weitere Gemeindearbeit zu geben. 

15jährige wird bei Unfall schwer verletzt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei einem Unfall auf der Landesstraße 499 zwischen Itzum und Heinde sind am Montagnachmittag zwei Menschen verletzt worden.

Zum vierten Mal in diesem Jahr brennt es auf der Mülldeponie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Keine Gefahr für Arbeiter und Anlieger

Zum vierten Mal hat es gestern morgen auf der Heinder Mülldeponie gebrannt. Die Feuerwehren konnten zwar das Feuer rasch unter Kontrolle bringen, jedoch sind weitere Brände nicht auszuschließen. Die Ursache für gelegentliche Selbstentzündungen liegt in dem nicht zu verdichtenden Randbereich der Deponie

Scharfe Kontrollen in Heinder Deponie

Die Deponie des Landkreises ist dicht für Altpapier / Wiederverwertung angesagt

Kommunalpolitiker erhält Verdienstmedaille

Johann Jahn hat für Heinde gewirkt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Landrat Friedrich Deike, Heindes Ortsbürgermeister Jochen Patzschke und Johann Jahn nach der Medaillenübergabe

Dem 66jährigen Heinder Johann Jahn wurde in Würdigung seiner kommunalpolitischen Tätigkeit durch Landrat Friedrich Deike die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen

Zuschauer klatschen begeistert

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am letzten Wochenende brachte die Theaterkiste Heinde den bäuerlichen Schwank "Heirat nicht ausgeschlossen" unter der Regie von Petra Roth auf die Bretter.

Juni

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Der Schritt in die Öffentlichkeit ist für jede Künstlerin ein aufregendes Ereignis" betonte Dr. Söhnke Martens bei der Vernissage in der Volksbank. Monika Frese, Heinde, stellte erstmalig ihre Werke aus.

Wachwechsel in den Salzdetfurther Ortswehren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wachwechsel in den Ortswehren der Stadt Bad Salzdetfurth: Verwaltungschef Erich Schaper hat einigen Führungskräften die Entlassungsurkunden ausgehändigt und ihren Nachfolgern den Amtseid abgenommen.

Jugend aus Quetzdölsdorf in Heinde

Vor kurzen war die Jugend vom SV Quetzdölsdorf wieder zu Freundschaftsspielen in Heinde bei der JSG Innerste. Nachdem die Gäste von Jugendwart Norbert Probst recht herzlich begrüßt waren, wurde erst einmal ein kräftiges Frühstück gereicht

Juli

Millionenbeträge für Deponien in Hoheneggelsen und in Heinde

         Neue Kläranlage wird drei Millionen Mark teurer als erwartet

Enorme Investitionen sind in nächster Zeit auf den Deponien in Hoheneggelsen und Heinde erforderlich. Während die Abdichtung in Hoheneggelsen mit neun Millionen zu Buche schlägt, addieren sich die Kosten für die neue Kläranlage in Heinde jetzt auf 8,55 Millionen Mark.

Ortsrat listet Wünsche auf

Eigenes Geschirr zur Müllvermeidung

Kurz nach Beginn der Sommerferien tagte der Ortsrat Heinde unter Leitung von Ortsbürgermeister Jochen Patzschke in der Gaststätte Gieseke. In der dreieinhalbstündigen Sitzung wurden Maßnahmen im Ortsteil Heinde für den Haushalt 1992 der Stadt Bad Salzdetfurth vorgeschlagen. Einen breiten Raum nahm die Beratung der Maßnahmen zur Verstärkung der Verkehrssicherheit ein. Dem Gemischten Chor Heinde gewährte das Gremium für den Kauf eines Pianos einen Zuschuss in Höhe von 2500 Mark.

Bodenburg stellt Stadtkönigin

Der Bad Salzdetfurther Stadtkönig kommt aus Heinde

August -----

Achtstimmiger a`-capella-Gesang in Heinder Kirche

"Liberte`musicale" ist der klangvolle Name einer achtköpfigen a`-capella Gruppe aus Weimar. Das studentische Doppelquartett wurde von der Kulturleitung der Stadt Bad Salzdetfurth in Zusammenarbeit mit dem Landschaftsverband Hildesheim e.V. und der Kirche Heinde-Listringen engagiert.

Die neue Deponiefläche in Heinde erfüllt selbst die höchsten Sicherheitsansprüche 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kosten für Ausbau der neuen Teilfläche verdreifachen sich durch zusätzliche Auflagen

PKW stürzt vom Himmel / Technische Hilfeleistung demonstriert

Tag der offenen Tür bei Heinder Blauröcken

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Heinder Blauröcke nahmen diesen Tag zum Anlass, der Bevölkerung ihren Gerätehaus.Neubau zu zeigen. Neben Einblicken in die nun komplettierte technische und materille Ausrüstung stand aber auch allerlei Kurzweil auf dem Programm.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Viel Spaß hatten die Kinder des SV Heinde bei ihrer Übernachtung im Klubhaus unter der Leitung von Ingrid Klopsch und Dagmar Eiselt. Nach einer Nachtwanderung gab es eine Mitternachtsparty.

September

Ein Rennen mit blinden Pferden

Viel Stimmung beim Spiel ohne Grenzen auf dem Heinder Sportplatz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Spiel ohne Grenzen war am Sonnabend auf der Heinder Sportanlage angesagt, doch für manchen Teilnehmer wurde, dabei die Leistungsgrenze erreicht. Bei den fantasievollen Spielen waren einige Patzer dabei, wobei das Romantische Wagenrennen besondere Anforderungen stellte.

Jochen Patzschke ist Bürgerkönig

Gute Beteiligung beim Schützenverein

25. Geburt5stag

Rustikale Ballnacht des Heimatvereins

Aus Anlass des 25jährigen Bestehens des Heimatvereins Heinde findet am Samstag, den 21. September, in der Gaststätte Gieseke ein Ernteball statt.

Tödliche Unfälle bei Heinde und Borsum / Durch die Wucht des Aufpralls werden die Fahrzeuge völlig zerfetzt.

Zwei junge Männer sterben in den Trümmern ihrer schnellen Autos

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erhebliche Investitionen tätigte im vergangenen Jahr die Volksbank Heinde-Sehlem eG. in die Erneuerung und Umgestaltung der Geschäftsstelle in Heinde. Mit der Inbetriebnahme eines Geldausgabe-Automaten findet dieses jetzt ihren Abschluss.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fast 500 Gäste konnte MdL Jochen Patzschke beim SPD-Familienfest auf dem Heinder Sportplatz begrüßen.

Heimatverein Heinde ehrt treue Mitglieder

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unterhaltung, Kultur und die Pflege der Dorfgemeinschaft hat sich der Heimatverein Heinde auf die Fahnen geschrieben, seit er vor 25 Jahren ins Leben gerufen wurde. Als Bund der Vertriebenen existierte der Verein zwar schon vor dieser Zeit, dochwar der Andrang von Seiten der Einheimischen so groß, dass man neschloss, die Pforten für die Allgemeinheit zu öffnen und den Verein umzubenennen.

Willi Cartschau lenkt die Kutsche

Schützen tragen Scheiben aus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im mit hunderten von Blumen geschmückten Saal des Vereinslokals Ohms wurden die diesjährigen Bürgerkönige durch den Vorsitzenden Erhard Breitenbach und den stellvertretenden Ortsbürgermeister Dieter Roß geehrt.

Oktober

Elf von 31 Sitzen neu besetzt/SPD behält absolute Mehrheit

Erstmalig drei Frauen im Stadtrat

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bürgermeister Reiner Wegner (SPD) begrüßt die drei neugewählten Frauen des Stadtrates der Kurstadt Liselotte Bogun, Gertraud Steller und Anja Stürmer (v.L.)

In den Heinder Ortsrat wurden gewählt

SPD: Jochen Patzschke 480 (789), Drt. Kurt Renner 218 (-), Detlef Wiese 107 (-), Josef Groß 105 (77), Gertraud Steller 95 (32)

CDU: Karl Giffei 170 (141), Manfred-Rüdiger Stenzel 151 (170)

November

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

UNTER DEM MOTTO "Der Doktor und das liebe Vieh" wollen die "Blues Opas" am Samstag, 2. November, das "Mobile" tierisch zum kochen bringen.

Die CDU hat in Heinde keine Chance

SPD-Mehrheit stellt den Ortsbürgermeister und seinen Stellvertreter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der neue Heinder Ortsrat setzt sich zusammen aus (von links) Manfred-Rüdiger Stenzel (CDU) Detlef Wiese (stellvertretender Ortsbürgermeister), Jochen Patzschke (Ortsbürgermeister), Josef Gro0, Dr. Kurt Renner, Gertraud Steller (alle SPD) und Karl Giffei (CDU)

Dezember

Not in den Familien groß

CDU Heinde plant Estlandhilfe 

 

Die Heinder Estlandhilfe lauft an

Initiative geht auf den Pastor des Patenortes Bennungen zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

     

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Nikolausfeier des Heimatvereins Heinde war auch in diesem Jahr wieder gut besucht. Als besondere Überraschung hatte der Nikolaus den Zauberer Frank und seinen Vater mitgebracht.

Kreis-CDU will Deponie in Heinde erweitern

Standortfindung soll bis Frühjahr `92` abgeschlossen sein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unter Leitung von Frau Radisch hat das Deutsche Rote Kreuz, Ortsverein Bad Salzdetfurth eine Tanzgruppe für Frauen ins Leben gerufen

Volksbank Heinde-Sehlem ehrt ihre Jubilare

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aufsichtsrat kann mehr als 250 Mitglieder und Gäste begrüßen / Heimatverein unterhielt