- Was geschah vor 25 Jahren - Rückblick 1997

 

Ein kleiner Rückblick aus Zeitungsartikeln und persönlichen Aufzeichnungen.


Januar

Ina Cartschau wird dritte bei den Landesmeisterschaften im Latein-Tanz der Junioren 

B-Klasse, ferner Bezirksmeisterin im Standard-Tanz


Februar


 


Zwei Dörfer fürchten den Müll-Zug

Von 1998 an soll der gesamte Müll vom Bahnhof in Groß Düngen nach Krefeld transportiert werden





Der Heinder Sportverein ehrt Susanne Herzog

Der Heinder Sportverein hat besonders erfolgreiche Gewinner des Sportabzeichens mit Urkunden und Blumen geehrt, allen voran Susanne Herzog für das 25. Abzeichen in Gold

Abschied für Manfred Stenzel

Jahreshauptversammlung beim Gemischten Chor

Der stellvertretende Vorsitzende des Gemischten Chores in Heinde hat nach 23 Jahren sein Amt abgegeben. Seine Nachfolgerin ist Brigitte Froböse


Auf der Deponie in Heinde landet immer weniger Müll

Einführung der Biotonne läßt den Abfallberg schrumpfen


Willi Rust nunmehr 40 Jahre aktiv

Heinder Wehr mit vielen Stunden für die 850-Jahrfeier



SPD-Ortsverein Heinde wählt neuen Vorsitzenden

Der Dank des neuen Vorsitzenden Kurt Renner galt allen Anwesenden für das ihm entgegengebrachte Vertrauen


März

Heinder SPD fordert Antwort zum Müllzug in Groß Düngen

Vorsitzender übt heftige Kritik an den Volksvertretern 

 

April


Neue Pumpe für die Heinder Feuerwehr

Stadt Bad Salzdetfurth übergibt Tragkraftspritze / Schere und Spreizer schon im Einsatz



Schauspieler suchen Perücken

Theaterkiste Heinde bereitet sich auf "Frauenpower"vor


"Wir sind der Mülleimer im Landkreis"

Die geplante Müll-Verladestatio erzeugt Wut undFrust in Groß Düngen und Heinde





Die Feuerwehr hat den Deponiebrand schnell im Griff

Polizei Bad Salzdetfurth schließt Brandstiftung nicht aus


Mai                                                        



Theaterkiste Heinde begeistert mit "Frauenpower"

Weitere drei Aufführungen werden noch folgen / Gelungene Zusammenarbeit trägt Früchte


Juni                                                       Zum Seitenanfang


Wer küßt Gut Walshausen aus Dornröschen-Schlaf wach?

Verladestation in Groß Düngen ist vermutlich vom Tisch

Gutachten liegt vor: Transport des Mülls zum Hafen würde jeden Einwohner im Kreis zwei Mark mehr pro Jahr kosten


400 Menschen demonstrieren gegen Müllzug

Bürger aus Groß Düngen und Heinde setzten gestern ihren friedlichen Protest fort



Eine kleine Brücke macht Geschichte

Heinder und Groß Düngener demonstrieren gemeinsam gegen Müllverladestation


Juli



Wein und Politik

Weinfest der CDU: Viele Parteifreunde und Bürger finden sich in der Gutsscheune in Heinde ein



Bei der Grundsteinlegung eines Mehrfamilienhauses 

in der Freiherr-vom-Stein-Str. mauerte Firmenchef Hartmut Dinter, Braunschweig eine Kassette mit Münzen und der aktuellen Tageszeitung ein



Sonniges Wetter, strahlende Gesichter - was braucht man mehr zu einem Sommerfest des Kinderspielkreises 


August 


Straßenbauamt plant Radweg zwischen Itzum und Heinde

Fahrzeugzahl auf Landesstraße hat sich fast verdreifacht 



In Pension, nicht im Ruhestand

Zu Jochen Patzschkes Geburtstag kam auch Ministerpräsident Gerhard Schrder, der sich rühmt, schon lange mit dem Politiker aus Heinde befreundet zu sein

                                                  

September                                                Zum Seitenanfang               

Ortsrat: Heinde im Stundentakt an den Stadtbusverkehr anbinden

Anschluß an Hildesheim gefordert / Kein Skateboardplatz


Oktober


Heidi Brinkop wird Bürgerkönigin

Übergabe der Bürgerscheibe: Heidi Brinkop ist bereits zum dritten Mal Bürgerkönigin


November


Über einen neuen Satz Trikots freut sich die erste und zweite Schülerinnen A-Tischtennis-Mannschaft des Heinder SV




Erschließung soll Dorfleben noch reger gestalten

Reiner Wegner setzt im Heinder Neubaugebiet "Meisterberg-West A" ersten Spatenstich

Gäste mit eigenen Geschichten

Plattdeutscher Nachmittag in Heinde ein großer Erfolg


Dezember


Die Volksbank-Fusion nimmt Formen an

Heinde-Sehlem und Hildesheimer Börde wollen sich vereinigen / Steigende Bilanzsumme


Militärfahrzeuge prägten am vergangenen Wochenende das Bild

benahe im gesamten Landkreis. Ob in Heinde, wo nahe der Hauptstr. ein Gefechtsstand aufgebaut worden ist, oder in Bültum


Urkunde und Ehrennadel gehen an den 82jährigen Walter Meier

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde überreichte der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Kurt Renner dem 82jährigen Walter Meier Urkunde und Ehrennadel zur 50jährigen Mitgliedschaft

  

                                        Zum Seitenanfang